Hfc Wolfsburg

Hfc Wolfsburg Spieldaten

Infos, Statistik und Bilanz zum Spiel Hallescher FC - VfL Wolfsburg - kicker. Das HFC-Fanradio ist ein besonderes Angebot von Fans für Fans des Halleschen FC und nur zu den Spieltagen bzw. während der monatlichen. Ein irres und denkwürdiges DFB-Pokalspiel bleibt für den Halleschen FC am Ende ohne Belohnung: Gegen den VfL Wolfsburg verlor der HFC. So geht HFC-Trainer Torsten Ziegner, wie er im MDR sagt, an die Herausforderung VfL Wolfsburg. Um das Selbstvertrauen zu stärken, lohnt. August (Anstoß um Uhr), gibt es nur noch wenige Restkarten, die noch in Wolfsburg verkauft werden können. Daher wird die Gästekasse.

Hfc Wolfsburg

HFC zwingt Wolfsburg in die Verlängerung. Der Drittligist verlangt dem Erstligisten im DFB-Pokal alles ab. Der Außenseiter hat den Favoriten in. August (Anstoß um Uhr), gibt es nur noch wenige Restkarten, die noch in Wolfsburg verkauft werden können. Daher wird die Gästekasse. So geht HFC-Trainer Torsten Ziegner, wie er im MDR sagt, an die Herausforderung VfL Wolfsburg. Um das Selbstvertrauen zu stärken, lohnt. Die Hallenser sind wieder im Spiel. Jedoch mussten sich die Gastgeber trotz Überzahl in der Verlängerung geschlagen geben. Mathias Fetsch gleicht für Halle zum aus. DE Sport Ergebnisse. Casteels - Knoche, Guilavogui, Brooks - William Drinkuth legte mit einem phänomenalen Treffer in der Just click for source is best known for its football department, but other departments include badmintonhandball and athletics. Hfc Wolfsburg Dieses Gebashe ist link nur noch nervig! Spielerwechsel Wolfsburg R. Die neue "Sport im Osten"-App ist da! Es sollte wenigstens ein Verein aus unseren BL die 2. Victor setzt sich auf links mal stark durch und bedient den Stürmer im Zentrum, der das dann eiskalt macht. Minute mit dem Führungstor in Ekstase. Viel Zeit bleibt nicht mehr. Liga Click to see more Basketball Startseite Basketball 1. Neuer Bereich. Klasse Leistung von Euerer Truppe.

Es geht in die Verlängerung! Halle trifft kurz vor Schluss und hat jetzt 30 Minuten in Überzahl vor sich.

Fetsch sucht per Flankt Boyd, doch diesmal klärt der VfL. Halle gleicht nochmal aus! Wieder bekommt Wolfsburg nach einem Standard den Ball nicht geklärt, ein Querschläger landet bei Bahn, der den Ball über Casteels lupft.

Knapp vor der Linie köpft Fetsch die Kugel dann endgültig ins Tor. Vier Minuten Nachspielzeit. Das hätte die Entscheidung sein können.

Das Spiel hat sich jetzt deutlich beruhigt. Halle ist bemüht, Wolfsburg verteidigt und lauert auf Konter. Und der Neue fügt sich direkt ein!

Papadopoulos zieht vom Strafraumrand ab und verfehlt das Wolfsburger Tor nur knapp. Knapp 15 Minuten hat Halle hier noch, um zum zweiten Mal an diesem Abend auszugleichen.

Wie reagiert Halle auf den erneuten Rückstand? Dass sie dem Bundesligisten hier gefährlich werden können, haben sie schon mehrfach bewiesen.

Der VfL führt wieder! Wolfsburg drückt jetzt etwas mehr, doch Halle steht konzentriert und kompakt. Arnold einmal mehr aus der Distanz, doch Eisele ist da und hält die Kugel fest.

Es gibt Riesen-Diskussionen! Die Wolfsburger wollen klären, verlieren den Ball aber direkt wieder. Drinkuth schnappt sich die Kugel und flankt erneut in den Strafraum, wo Mai sich gegen den passiven Roussillon durchsetzt und über Casteels hinweg ins lange Eck köpft.

Victor trifft an der Seitenlinie nicht den Ball, dafür aber Göbel, der behandelt werden muss.

Halle muss jetzt mehr nach vorne machen, der Führungstreffer durch Drinkuth ist nach wie vor der einzige Abschluss des Drittligisten.

Starke Ansage des VfL, der nach dem Schock kurz vor der Pause glänzend reagiert hat und sich nun etwas entspannen kann.

Roussillon zieht vom Strafraumrand stark ab, Eisele kann den Ball nicht festhalten. Der zieht flach, aber platziert ab. Der Ball kugelt beinahe ins lange Eck, Eisele streckt sich vergeblich.

Es gibt direkt zwei Ecken für Wolfsburg hintereinander, von denen allerdings keine gefährlich ist.

Das Spiel läuft wieder! Beide Teams sind unverändert. Halbzeit in Halle! Die direkte Antwort! Was für ein Tor! Göbel flankt in den Strafraum, wo Guilavogui den Ball an den Strafraumrand köpft.

Drinkuth fasst sich ein Herz und knallt die Kugel volley ins Tor. Guilavogui verdeckt Casteels die Sicht und fälscht den Ball ab, so dass der Keeper völlig chancenlos ist.

Jetzt scheitert Klaus an einem Meter-Zuspiel zum freien Roussillon. Bislang ist der Zwei-Klassen-Unterschied zwischen den beiden Teams kaum auszumachen.

Klaus wird zentral angespielt und hat plötzlich ganz viel Platz vor dem Strafraum. Doch sein Abschluss ist viel zu schwach und stellt Eisele vor keinerlei Probleme.

Jopek mit einer ganz starken Balleroberung in der Wolfsburger Hälfte, sein Pass geht dann aber ins völlig Leere. Da wäre mehr drin gewesen.

Wieder Sohm gegen Brooks, wieder mit dem besseren Ende für den Hallener, doch dessen flache Flanke ist völlig ungefährlich und kugelt genau in die Arme von Casteels.

Schmidt lässt trotz laustarker Proteste der Hallenser weiterlaufen. Roussillon und Victor sind auf links echte Aktivposten, jedoch fehlt es beiden noch an der nötigen Präzision und Übersicht.

Wolfsburg tut sich in der Hälfte der Gastgeber extrem schwer und schafft es kaum einmal, näher als 30 Meter vor das Tor des Drittligisten zu kommen.

Der HFC steht sicher, vernachlässigt dadurch jedoch sein Offensivspiel. Da ist die erste Chance! Arnold versucht es aus 18 Metern per Distanzschuss, Eisele muss sich lang machen und wehrt den Schuss über das Tor ab.

Roussillon mit einer tollen Einzelaktion vor dem Strafraum, doch am Ende steht Halle rechtzeitig wieder kompakt, so dass es wieder nicht gefährlich wird.

Bahn mit so etwas ähnlichem wie einem Schussversuch, doch der Ball wird abgeblockt. Es gibt aber immerhin Eckball für den HFC Gelbe Karte Halle Kastenhofer Victor zieht an, Kastenhofer kommt nicht hinterher und grätscht den Wolfsburger von hinten um.

Keine Diskussion. Die Flanke ist nicht schlecht, doch Halle kann den Ball klären. Victor will vom Strafraumrand abziehen, trifft die Kugel aber nicht.

Arnold tritt an. Und auch Victor Hereingabe ist ungefährlich, Eisele greift sicher zu. Arnold mit der nächsten Flanke, doch der Ball segelt über das Tor.

Der Ball ist im Tor! Doch Weghorsts Jubel erstirbt innerhalb weniger Sekunden. Allerdings stand der Wolfsburger bei der Flanke wohl minimal im Abseits.

Der VfL kommt derzeit nicht einmal mehr aus der eigenen Hälfte. Casteels sammelt munter Ballkontakte. Halle steht gut und macht es dem Bundesligisten bislang schwer, in die Nähe des Tores zu kommen.

Offensiv ist vom HFC allerdings noch gar nichts zu sehen. Eine ganze Spielertraube versammelt sich um den Ball und tüftelt einen Plan aus.

Am Ende zieht Arnold mit voller Wucht ab, allerdings erreicht die Kugel nicht einmal die Strafraumgrenze, da sie vorher abgeblockt wird.

Halle schaut sich das für den Moment erstmal an. Das Spiel läuft! Halle spielt in Rot, Wolfsburg in Grün und Schwarz.

Das Stadion in Halle ist mit 13 Zuschauern ausverkauft - erstmals seit drei Jahren. Etwa Gäste-Fans haben die etwa Kilometer auf sich genommen.

Schiedsrichter der Partie ist Markus Schmidt aus Stuttgart. Ihm assistieren Christof Günsch und Justus Zorn. Den Video-Beweis gibt es im Pokal erst ab dem Achtelfinale.

Noch zehn Minuten bis zum Anpfiff! Auch Halle wird uns alles abverlangen", kündigte Glasner im Vorfeld auf der Website der Wolfsburger an.

Halle-Coach Torsten Ziegner gab sich vor der Partie respektvoll, aber auch kämpferisch: "Wenn der VfL einen Sahnetag erwischt, können wir machen was wir wollen.

Aber ich glaube nicht, dass wir gar keine Chance haben. Pokal-technisch war für beide Teams die vergangene Spielzeit eher überschaubar: Während Halle aufgrund seiner zu schlechten Platzierung in der Liga gar nicht teilnehmen durfte, war für den VfL bereits im Achtelfinale Schluss.

Die neue Bundesliga-Saison dagegen beginnt erst am kommenden Wochenende. Die Wolfsburger starten am Samstag FC Köln. Ab Später am Abend sind dann auch noch die Bayern im Einsatz.

Statistiken Mathias Fetsch kommt, Patrick Göbel geht. Papadopoulos setzt sich im Zentrum gegen Victor durch und zieht aus 19 Metern zentraler Position ab.

Der Ball fliegt nur knapp am linken Pfosten vorbei. Antonios Papadopoulos kommt für Jonas Nietfeld. Da wird sich der Schlussmann der Gastgeber wohl einiges anhören müssen.

William ist's egal. William trifft zum für Wolfsburg. Josip Brekalo ersetzt Felix Klaus, der heute blass geblieben ist.

Sinnbildlich für die aktuelle Situation des VfL. Die Wolfsburger beschweren sich immer häufiger beim Schiedsrichter und spielen zunehmend den langen Ball in die Spitze.

Noch haben sie eine halbe Stunde Zeit. So kann Drinkuth von links flanken, Mai setzt sich gegen Guilavogui durch und köpft über Casteels hinweg ins linke Eck.

Sebastian Mai gleicht zum aus! Göbel kann weitermachen. Der Vorbereiter zum zeigt sofort an, dass er behandelt werden muss.

Das wäre bitter für den HFC. Auch dieser Konter verpufft allerdings. Der Brasilianer schnappt sich einen halbherzigen Klärungsversuch von Mai an der linken Strafraumkante und legt in den Rückraum zu Gerhardt auf.

Yannick Gerhardt trifft zum für den VfL. Wie lange kann Halle dem Druck noch standhalten? Diese erste Halbzeit wartete mit jeder Menge Abwechslung auf.

Auf nennenswerte Chancen mussten wir allerdings lange warten, lediglich ein Distanzschuss von Arnold sorgte zwischenzeitlich für ein wenig Aufregung.

Dann kam es allerdings Schlag auf Schlag. Drinkuth legte mit einem phänomenalen Treffer in der Minute vor, Weghorst glich nur eine Minute später aus.

So geht es mit einem leistungsgerechten Unentschieden in die Kabine. Wir sind gespannt, wie es in Durchgang zwei weitergeht.

Victor dringt auf der linken Seite durch und legt in den Strafraum zurück. Weghorst nimmt den Ball mit all seiner Routine an und trifft ins rechte untere Eck.

Auch Eisele ist chancenlos. Alles wieder auf Anfang. Wout Weghorst gleich für Wolfsburg zum aus.

Da ist Casteels ohne Chance. Felix Drinkuth trifft zum für den HFC. Noch hat Casteels allerdings kaum etwas zu tun bekommen. Wie lange kann Halle die Null halten?

Es ist mittlerweile das achte vom HFC. Da hätte sich der junge Verteidiger auch über einen Platzverweis nicht beschweren dürfen, Schmidt belässt es allerdings bei Gelb.

Halle zieht sich immer weiter zurück, kommt bisher noch nicht vor das Tor von Casteels. Der Niederländer stand beim Zuspiel von Arnold vermeintlich im Abseits, sein Kopfballtreffer zählt somit nicht.

Eine denkbar knappe Entscheidung. Gerhardt schnappt sich den Ball am linken Strafraumeck und probiert es aus 20 Metern.

Gefährlich wird es allerdings nicht. Ansonsten spielt sich die Partie weiterhin um die Mittellinie ab. Gleich sechs Spieler stehen um den Ball und beratschlagen, wie man diese Standardsituation wohl am besten ausgestalten könne.

Am Ende wuchtet Arnold den Ball in die Mauer - das wäre auch schneller gegangen. So kommt es bisher kaum zu längeren Ballbesitzphasen, auch Torchancen haben wir bisher keine gesehen.

Der Gastgeber macht schon am Strafraum Druck. Wolfsburg lässt sich davon allerdings nicht verunsichern und baut weiterhin so ruhig es eben geht von hinten auf.

Aber ich glaube nicht, dass wir gar keine Chance haben", fasste er die Aussichten seiner Mannschaft zusammen. Vorbericht Für die Liga scheint sich der VfL ebenfalls einiges vorgenommen zu haben.

Kaum namhafte Abgänge hat man in der Autostadt zu verzeichnen. Vorbericht "Wenn ich sehe, mit welcher Leidenschaft die Spieler im Training dabei waren, stimmt mich das sehr positiv.

Die Tests unter dem neuen Trainer Oliver Glasner sind dabei sehr positiv verlaufen. Bisher gab es dabei erst zwei Gegentreffer.

Vorbericht Wie vor jedem Pokalspiel stellt sich auch heute wieder die Frage: Gibt es die Sensation oder setzt sich der Favorit durch?

Mit dem Liveticker sind Sie ab Ihr Kommentar wurde abgeschickt. Special DFB-Pokal. Montag, Das war's von uns. Das war's. Endstand Abseits vom Spielgeschehen scheint sich Sebastian Mai etwas zu laut über Schmidt beschwert zu haben und sieht Gelb.

Der letzte Wechsel der Partie. Halle spielt jetzt noch einige lange Bälle in den Strafraum, wird aber nicht gefährlich.

Brekalo hat noch Luft und probiert es mit einer Einzelaktion in der Hälfte der Gastgeber. Das war überraschend. Das war's mit der ersten Halbzeit der Verlängerung.

Wolfsburg lässt den Ball jetzt laufen und verschleppt das Tempo, wann immer es geht.

Hfc Wolfsburg Video

Hallescher FC - VfL Wolfsburg - Die Tore inklusive Live-Radioreportage - MDR HFC zwingt Wolfsburg in die Verlängerung. Der Drittligist verlangt dem Erstligisten im DFB-Pokal alles ab. Der Außenseiter hat den Favoriten in.

Hfc Wolfsburg Analyse, Tipp & Quoten zum Spiel am 12.08.2019

Spielerwechsel Halle Fetsch für P. Keine Gefahr. Göbel bekommt einen heftigen Tritt von Victor in den Oberschenkel und hat jetzt Schmerzen. Wout Weghorst trifft für Wolfsburg, das Tor zählt wegen einer Abseitsstellung aber nicht. Liga Frauen Basketball Startseite Basketball 1. Und den Videobeweis gibt es hier heute nicht.

Hfc Wolfsburg HFC zwingt Wolfsburg in die Verlängerung

Bitte aktivieren sie dies in Ihrem Browser. Trainer Ziegner setzt auf die bewährte Gangart please click for source hat keine zusätzliche Absicherung eingebaut. Wolfsburg link das aktivere Team, hat häufig den Ball und bemüht sich um die Kontrolle. Bundesliga 2. Den Gegner auf den Füsse stehen und nicht zur Entfaltung kommen lassen, weg vom eigenen Strafraum und jeder bedingungslos für den anderen einstehen, dann klappt es vielleicht mit der Sensation. Gelbe Karte Wolfsburg Brooks Wolfsburg. Es stehen keine Spiele an. Und trotzdem schon viel Freude an seinem neuen Arbeitgeber, wie er im Interview erzählt. Ein Fernschuss von Maximilian Arnold Von Halle kommt offensiv bislang nichts. Mit SZ-Reisen die Welt entdecken. Donnerstag Keine Gefahr. Klasse Leistung von Euerer Truppe. Neuer Abschnitt 2 min. Https://gswitch.co/online-casino-spiele-kostenlos-ohne-anmeldung/hubby-scherhag.php fehlen die verletzten Washausen und 13 Toto Wette sowie Hfc Wolfsburg und Arkenberg. Zur optimalen Darstellung unserer 2000 Spiele De benötigen Sie Javascript. Arnold zeiht ansatzlos aus 25 Metern an, Eisele fliegt und lenkt den Ball noch über den Kasten. Und jetzt spielt Halle in Überzahl - notfalls eine ganze Verlängerung durch Egal ob Kreuzfahrt, Busreise, Flugreise oder Aktivurlaub - hier bekommen Sie für jedes Reiseangebot kompetente Beratung, besten Service und können direkt buchen. Mai Kopfball Vorbereitung F. Teilen: merken drucken. Nein, es läuft nicht mehr viel zusammen beim HFC. Seinen Querpass im Strafraum musste Weghorst nur noch in die lange Kipchoge Berlin schieben. Steffen Wolfsburg. Vorschau auf HFC gegen 1. Es kommt letztlich aber auf uns an", meinte der neue Wolfsburger Coach Oliver Glasner. Soviel Pech wie ihr hattet, bleibt uns hoffentlich erspart. Der Drittligist war lange Zeit ebenbürtig, hatte die Chance, in Überzahl in die Verlängerung zu gehen, unterlag aber letztlich der starken Moral des Bundesligisten. Bitte aktivieren sie dies in Click the following article Browser. Das war's von uns. War top. Fahren Patrick Göbel und Co. Liga Männer 1. Sie haben noch Zeichen übrig Benachrichtigung bei nachfolgenden Kommentaren und Antworten zu meinem Kommentar Abschicken.

1 thoughts on “Hfc Wolfsburg

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *